Meinungen

Philip Kiril Prinz von Preußen das dritte Jahr Schirmherr der "Woche für Ehepaare"

Liebe Ehepaare, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der deutschlandweiten Ehe-Woche,
was hat Sie Ihre Hochzeit gekostet? Und was investieren Sie jetzt, um Ihre Ehe voll auszukosten?
MarriageWeek, die „Woche der Ehepaare“ vom 07.-14. Februar 2017 bietet allen Verheirateten wieder Grund und Gelegenheit zum Feiern ihrer Beziehung. Bereits zum 9. Mal werden die Tage rund um den Valentinstag mit wertvollen Angeboten für Paare gefüllt sein: praktisch und kreativ, geistig und geistlich, sportlich und aktiv. MarriageWeek schafft allen Teilnehmeern konkrete Möglichkeiten, die eigene Beziehung zu erfreuen, zu stärken und zu vertiefen.
Wer heiratet, übernimmt verbindliche Verantwortung für einen anderen Menschen. Das ist eine große und spannende Aufgabe, eine bereichernde und lebensverändernde Herausforderung, die jederzeit volle Anerkennung und Ermutigung verdient. Gelingende Beziehungen sind Grundlage für glückliche Familien.
Als überzeugter Christ, Ehemann und Vater halte ich an dieser Idee fest. Deshalb bin ich gern bereit, ein weiteres Mal die Schirmherrschaft für die MarriageWeek zu übernehmen.
Aus über 20 Jahren eigener Eheerfahrung weiß ich, dass wir nicht selbstverständlich und problemlos durch die Höhen und Tiefen des gemeinsamen Alltags gehen. Auch Stolpern, schmerzhaftes Hinfallen und wieder Aufstehen gehören zum ehrlichen Miteinander.
Genau auf diesem Weg will Sie die MarriageWeek – Initiative unterstützen. Besuchen Sie die guten Veranstaltungen in dieser besonderen Februar – Woche!
Etwas in Ihre Beziehung zu investieren, wird Sie wenig kosten. Gar nichts zu investieren, kann Sie viel kosten. Sogar Ihre Ehe.
Ich vertraue auf Ihre gesunde Neugier und etwas Mut, sowohl bewährte als auch überraschende Angebote auszuprobieren. Ein herzlicher Dank geht dabei an die Organisatoren und Förderer der MarriageWeek 2017.
Gott segne alle Gäste und Veranstalter und gebe gutes Gelingen zur "Woche der Ehepaare"!
Philip Kiril Prinz von Preußen
Schirmherr der MarriageWeek 2017