Pressemitteilungen

MarriageWeek 2018 – PM 1

Samuel und Sarah Koch Schirmherren der MarriageWeek

Schauspielerpaar: Starke Ehen sind „Gewinn für die gesamte Gesellschaft“

Lüdenscheid (29.09.2017) – Das Schauspielerpaar Samuel und Sarah Elena Koch übernimmt die Schirmherrschaft für die MarriageWeek 2018. „Wir unterstützen die Marriage Week, weil dort die Ehe gefeiert wird und Paare wertvolle Impulse bekommen, damit der Bund fürs Leben hält“, schreiben die beiden in einem Statement für die „Woche der Ehepaare“, die vom 7. bis 14. Februar stattfindet.

Das Ehepaar Koch hat im vergangenen Jahr geheiratet und nennt die Ehe „etwas Großartiges“. Ihre Überzeugung: „Wer seine Liebe vor Zeugen bestätigt, hebt sie auf eine höhere Ebene.“ Wenn Ehepaare unterstützt und motiviert würden, helfe das den Einzelnen „und ist ein Gewinn für die gesamte Gesellschaft.“

An der MarriageWeek nahmen 2017 mehr als 20.000 Teilnehmer bei über 300 Veranstaltungen an gut 100 Orten teil. Im kommenden Jahr findet sie zum zehnten Mal in Deutschland statt. Frühere Schirmherren waren u.a. der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Philip Kiril Prinz von Preußen. Koordiniert wird die MarriageWeek in Deutschland von einem unabhängigen, Trägerverein. Vorsitzender ist Siegbert Lehmpfuhl (Rangsdorf bei Berlin).

Das Statement von Samuel und Sarah Elena Koch im Wortlaut:

Wir haben 2016 mit Begeisterung geheiratet, denn die Ehe ist etwas Großartiges. Wer seine Liebe vor Zeugen bestätigt, hebt sie auf eine höhere Ebene. Die Ehe wird für ein ganzes Leben geschlossen - das schafft Vertrauen und Freiheit. Wir unterstützen die Marriage Week, weil dort die Ehe gefeiert wird und Paare wertvolle Impulse bekommen, damit der Bund fürs Leben hält. Das hilft den Einzelnen und ist ein Gewinn für die gesamte Gesellschaft.

--------------------------------------------------

Anlagen:

* Samuel und Sarah Elena Koch (Foto: privat, Abdruck honorarfrei)

* Repro MarriageWeek-Logo

Anlagen

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden der MarriageWeek Deutschland, Siegbert Lehmpfuhl, Tel.015233676530 oder 033708 93667, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------------------------------------

Pressemitteilung 4 - 2017 zur MarriageWeek

MarriageWeek – Die Woche der Ehepaare 7.-14. Februar 2017

Reaktionen und Pressearbeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon 015233 676530

Partnertelefon und Info: Telefonkontakt: 02351 678.9983,

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www: www.marriage-week.de

Verantwortlich für den Vorstand: Siegbert Lehmpfuhl